U15 – 11 Tore im Heimspiel gegen Preußen Eiberg

SpVg Schonnebeck U15 – SV Preußen Eiberg 11:0

Von der ersten Minute an wollte man den Gegner unter Druck setzen und dies gelang auch ziemlich gut. Immer wieder konnten die Schwalbenträger so dem Gegner den Ball abnehmen und gute Torchancen herausspielen und auch verwerten.

Schnell war klar, dass für Eiberg nichts zu holen war. Die U15 der Spvg Schonnebeck hatte über die gesamte Spieldauer die Partie im Griff und geht verdientermaßen als Sieger vom Platz.

Das Trainergespann um Angel und Detlef, dass heute auf Markus Michels an der Linie verzichten musste, war mit dem Auftritt seiner Jungs sehr zufrieden: „Es ist immer sehr schön zu sehen, wenn die im Training angesprochenen Spielzüge und Verhaltensweisen im Spiel erfolgreich umgesetzt werden.“

Am Ende des Tages steht dann sogar die Tabellenführung auf Seiten der U15, die es jetzt gilt so lange wie möglich zu verteidigen.

Posted in U15