Auswärtssieg der U13-Schwalbenmädchen

Werden Heidhausen U13-Juniorinnen vs Spvg. Schonnebeck U13-Juniorinnen 1:7

Am diesem Wochenende fand unser letztes Meisterschaft Spiel in Werden Heidhausen statt.
Da wir punktgleich mit Niederwenigern uns die Tabellenführung teilen, haben wir heute mal vorgelegt und souverän mit 1:7 gewonnen. In der ersten Hälfte war die Nervosität ziemlich schnell verflogen, da es nach einigen Minuten schon 0:1 für uns stand. Danach lief das Spiel der Schwalbenmädchen flüssig und sie konnten kombinierten, und ihre schnellen Aussenstürmer in Szene setzen. Folgerichtig fiel das 0:2 aber wenn man jetzt dachte es wird ein Selbstläufer so hatte man die gute Mittelstürmerin von Werden vergessen, die dann trocken zum 1:2 traf. Pünktlich zum Pausentee fiel aber das Ersehnte 1:3.
Die 2.te Halbzeit ging los mit Powerfussball von den Mädels vom Schettersbusch. 1:4 – 1:5 – 1-6 im Minutentakt, und es ging weiter nur in Richtung des Tores von Werden – Heidhausen. Das 1:7 fiel genau in der 60.Minute und dies war auch der Endstand. So haben die Schwalbenmädchen zum Abschluss 41 Punkte und können auch nicht mehr überholt werden, da Niederwenigern mit einem Sieg vielleicht (gegen FC Kray) noch Punkte mäßig gleich ziehen kann. Es war in allem eine turbulente Saison mit schön anzuschauenden Fußball der jungen Mädels die in der nächsten Saison geschlossen in die U15 gehen werden.

Vielen Dank an die Eltern die bei jedem Spiel uns unterstützt haben