U10 mit 49 Toren in 4 Spielen

Am gestrigen Nachmittag bei herrlichem Spätsommerwetter und gut gelauntem Publikum, konnten die Umstände für das zweite Heimspiel der Schonnebecker Nachwuchskicker in dieser Saison nicht sein. Eine Woche nach dem starken 13:1-Erfolg gegen die E2 vom SC Werden-Heidhausen begrüßten die Gastgeber die Essener SG 99/06. Besonders in der Anfangsphase zeigten sich die Gäste sehr kämpferisch und boten den Schonnebeckern gut Paroli. Beide Mannschaften zeigten sich bissig und Laufstark, so dass es eine Zeit lang immer wieder in beiden Toren klingelte.

Zur Halbzeit konnten die Schonnebecker jedoch durch viel Einsatz und Siegeswillen das Torverhältnis auf 6:3 erhöhen.

Trotzdem kämpften die Jungs der Essener SG 99/06 tapfer weiter und kamen dadurch auch immer wieder zu weiteren Chancen, die durch den Schonnebecker Schlussmann jedoch bis auf zwei weitere Anschlusstreffer hervorragend vereitelt wurden. Nach weiteren 10 Minuten spielten sich die Gastgeber dann in einen wahren Rausch, so dass zum Schlusspfiff ein verdientes Ergebnis von 14:5 auf dem Zettel stand.

Die Jungschwalben von Piotr und Jens konnten somit ihren 4. Sieg im 4. Spiel einfahren. Dabei schossen die Jungs unglaubliche 49 Tore, was ihnen wiederum hochverdient die Tabellenspitze sicherte.

Mit viel Applaus bedankten sich die Zuschauer bei den Jungs für das tolle Heimspiel.