Küpper-Fahrenberg & Lütkemeier bleiben am Schetters Busch

Das Trainerteam der U13 ist erst im Sommer neu an den Schetters Busch gekommen und verlängert seinen Aufenthalt im Schwalbennest für eine weitere Spielzeit.

Lukas und Jan haben die D-Junioren nicht direkt zu Beginn der Vorbereitung übernommen, sondern sind erst zum Ende der Vorbereitung zum Team gestoßen. Eine Änderung um Trainerkonstrukt der Jungschwalben war für diesen Zustand verantwortlich. Das Duo fand sich im neuem Team aber recht schnell zurecht und konnte auch ziemlich schnell Erfolge mit dem Team feiern. Wie auch bei allen anderen Teams brachte der Lockdown das Spielgeschehen wieder zum stehen und die U13 wartet seitdem auf die Restart.

Nachwuchskoordinator Philipp Rosenberg stellt den Beiden ein positives Zwischenzeugnis aus und ist froh über die Verlängerung der Zusammenarbeit. „Lukas und Jan machen ihre Sache wirklich gut. Wir können feststellen, dass wir im Sommer zwei richtig gute Jungs zur Spielvereinigung geholt haben.“, lautet das Fazit von Philipp Rosenberg.

Lukas Küpper-Fahrenberg und Jan Lütkemeier werden ihren Jahrgang behalten und mit dem Team einen Aufstieg in die U14 vollziehen.