Mission erfüllt: U16-Juniorinnen sind Meister in der Leistungsklasse

Spvg. Schonnebeck U16-Juniorinnen – SUS Dinslaken U17  5:1

Am vergangenen Wochenende wurde das Meisterstück dann schließlich vollbracht.

Mit einem souveränen 5:1 Erfolg wurden die Drittplatzierten aus Dinslaken in ihre Schranken verwiesen. Wie so oft, wachten die Mädels erst fünf Minuten nach Spielbeginn auf, und mussten sogleich einem Rückstand hinterherlaufen, spielten allerdings ab da wie aus einem Guss.
Noch vor der Halbzeitpause konnte die Schwalbenmädels eine beruhigende Führung herausspielen und mit 3:1 die Weichen auf Sieg stellen.
Die schnellen Außen konnten zu gewohnter Stärke wiederfinden und das ein oder andere Tor – nach einem Schnittstellenball – sogar vorbereiten. Auch in der zweiten Hälfte ließ das Heimteam, angeführt von ihrer Spielführerin keine Tormöglichkeiten zu, und schraubte das Ergebnis noch auf 5:1 in die Höhe. Nach Abpfiff war der Jubel dann groß. Anschließend wurde zusammen mit den Fans und Eltern noch ausgelassen gefeiert, ehe jetzt mit der Qualifikation zur Niederrheinliga noch einmal 6 Wochen Arbeit, Fleiß, Konzentration und Teamgeist auf der Tagesordnung stehen.

Seit heute sind auch die Qualifikationsgruppen bekannt – man trifft auf Bayer Wuppertal (aus NRL), TUB Mussum und erneut SUS Dinslaken. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich dann für die Niederrheinliga 2018/2019. Anstoßzeiten demnächst hier auf der Seite zu sehen.