Neues Trainerteam für die U13-Schwalben

Kurz nach dem Vorbereitungsbeginn hat sich der Jugendvorstand der Spielvereinigung Schonnebeck nochmal dazu entschieden den Trainerposten bei den U13-Schwalben neu zu besetzen.

Das neue Trainierteam für die D1-Junioren kommt aus den eigenen Reihen und wird gebildet von Lukas Küpper-Fahrenberg und Jan Lütkemeier. Die Beiden haben zu Beginn der Vorbereitung selbst erst die U16-Schwalben als Trainer übernommen und werden ab sofort eine Doppelfunktion am Schetters Busch übernehmen. Denn Lukas und Jan werden ihren Dienst bei der B2 nicht quittieren, sondern werden beide Teams durch die Saison führen. Die Neu-Schonnebecker freuen sich auf diese besondere Herausforderung und bedanken sich für das Vertrauen des Vereins.

Jugendkoordinator Philipp Rosenberg ist mit der Trainerkonstellation bei der U13 voll um zufrieden: „Wir sind sehr froh, dass wir die Beiden von dieser Herausforderung überzeugen konnten. Beide arbeiten mit großer Motivation, sowohl bei der U16 als auch bei der U13. Die Stimmung zwischen den Mannschaften und der Trainer passt! Was uns im Verein unheimlich freut.“

Lukas und Jan haben die U13 bereits Ende Juli übernommen und konnten die Kennenlernphase bereits abschließen. „Die Jungs haben es uns sehr leicht gemacht, schnell Fuß zu fassen in der Mannschaft. Es macht einfach riesen Spaß mit ihnen zu arbeiten.“, so Küpper-Fahrenberg, „Darüber hinaus ist es schön zusehen, wie schnell die Jungs es geschafft haben die Spielvorgabe von uns umzusetzen.“  Die U13 ist mit 2 Siegen aus den ersten drei Spielen in die Saison gestartet und konnte in diesen bereits 16 Tore erzielen.

Die Spielvereinigung wünscht den Trainern und dem Team für die Saison viel Erfolg.

v.l.: Philipp Rosenberg, Jan Lütkemeier, Lukas Küpper-Fahrenberg