Spvg. Schonnebeck U17-Juniorinnen beenden die Saison in Gerresheim

Bei Sommerwetter und 30 Grad fuhren die Schwalben zum Turnier der  DJK Gerresheim nach Düsseldorf.
Aufgrund von Verletzungen, Schulveranstaltungen und bereits begonnenen Ferien reisten die Jungschwalben stark dezimiert nach Düsseldorf an. Leider sagten von geplanten 8 Teams 2 kurzfristig ab und 2 Mannschaften erschienen erst gar nicht. So wurde das Turnier mit 4 Teams vom Organisator kurz umgeplant und die Spielzeiten auf 25min verlängert.
Es waren mit TSV Kaldenkirchen (LK); DJK Gerresheim(LK) und dem Duisburger FV (NL) nur klassenhöhere Teams anwesend aber die Schwalbenmädchen stellten sich der Herausforderung. Im ersten Spiel konnten die Schonnebecker dann auch gut in das Turnier starten und TSV Kaltenkirchen mit 2:0 besiegen. Nach kurzer Pause ging es dann gegen den Niederrheinligisten aus Duisburg und man konnte durchaus gut Paroli bieten und verlor aber am Ende durch einen Handelfmeter mit 0:1. Im letzen Spiel  des Turniers spielte man dann  gegen den Gastgeber und konnte auch hier gut mitspielen musst aber mit dem Schlußpfiff das Gegentor zum 0:1 Endstand hinnehmen.
Am Ende blieb dann ein 3er Platz der aber bei dem Teilnehmerfeld und den zu verkraftenden ausfällen im Team U17 durchaus als positiv und erfolgreich gewertet werden kann.
Nun geht es dann nach dem Abschlußtag der Schonnebecker Mädchen am 08.07.2018 im SEASIDE BEACH (Baldeneysee) in die verdiente Sommerpause um dann Anfang August mit den Vorbereitungen auf die Saison 2018/19 zu starten.