Starker Auftritt an der Hubertusburg

ESG 99/06 – U13 Junioren : SpVg Schonnebeck – U 13 Junioren  0:4

Am 4. Spieltag stand die Begegnung beim bisherigen Tabellenführer auf dem Programm.
Beide Mannschaften gingen hoch motiviert in die Partie. Der erste schnelle Angriff führte bereits in der 2. Minute zur Führung der Jungschwalben. Ein abgewehrter Ball landete bei einem Schonnebecker Abwehrspieler, der trocken vom rechten Strafraum flach vollendete. ESG war erst einmal geschockt, und versuchte nun das Spiel zu bestimmen, rannte sich aber immer wieder an der gut agierenden Schonnebecker Abwehr fest, oder scheiterte am gut aufgelegten Torhüter. Chancen gab es nun auf beiden Seiten in loser Folge. In der 23. Minute waren es jedoch wiederum die Schwalben, die jubelten. Aus leicht abseitsverdächtiger Position kam eine scharfe Flanke von links, die in der Mitte einen dankbaren Abnehmer per Kopf fand. So ging es in die Halbzeit.
Die Vorentscheidung dann in der 33. Minute. Eine kurz angespielte Ecke, ESG im Tiefschlaf, eine perfekt getimte Flanke und ein sehenswerter Kopfball und schon stand es plötzlich 0:3. Die ESG wurde nun aggressiver und hatte ausreichend Chancen um den Anschlusstreffer zu erzielen. Jedoch boten sie dem Schonnebecker Mittelfeld entsprechend Räume, um toll zu kombinieren. Die Jungschwalben zeigten in der 2. Halbzeit die reifere Spielanlage und sehenswerten Fußball.
Folglich fiel in der 43. Minute auch das 0:4 nach einer feinen Kombination und einem unhaltbaren Schuss in den rechten Knick. Beide Mannschaften hielten weiter das Tempo hoch und kamen jeweils zu sehr guten Gelegenheiten, weitere Treffer zu erzielen. Letztlich blieb es in einem sehenswerten D Jugendspiel bei einem verdientem Sieg der Jungschwalben.
Bereits am Mittwoch geht es für uns in Niederwenigern weiter und am kommenden Samstag begrüßen wir Tusem Essen.

Posted in U13