U 9 entführt Punkt an der Ardelhütte

Spvg. Schonnebeck U9-Junioren – SG Schönebeck U9 4:4

Bei sommerlichen Temperaturen und einem stark dezimierten Kader wurde die Partie um 15 Uhr angepfiffen.

Die Jungschwalben trafen auf einen sehr defensiv ausgerichteten Gegner. Die Schettersbuben behielten die Geduld, und versuchten über die Aussenbahnen zu kombinieren. Mit zunehmender Spieldauer gelang dieses immer besser, und kurz vor der Pause erzielten die U9er dann auch verdient die 1:0 Pausenführung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Schonnebeck zündete einmal den Kombinationsexpress , und es stand 2:0. Nun stellte der Gegner sein Spiel um, und versuchte mit langen Abschlägen die Defensive unter Druck zu setzen. Die Strategie ging auf, denn leider konnten die Jungschwalben nicht entscheidend klären, und plötzlich führte der Gastgeber aus dem Nichts mit 4:2. Nun rissen sich die Schwalben noch einmal zusammen, erst ein Hammer aus gut 25 Metern, und dann eine feine Einzelaktion – der Kampf und Wille wurde mit dem 4:4 Ausgleich belohnt.

Posted in U9