U10 – Deutliche Niederlage gegen Frintrop

SpVg Schonnebeck U10 – DJK Adler Union Frintrop 0:5

Am Ende sind 25 Minuten guter Fußball nicht genug.

Immerhin das Ziel die ersten Minuten nicht zu verschlafen wurde erreicht. Schonnebeck dominierte zunächst, spielte fleißig und vor allem auch sehenswert nach vorne. Ohne echte Torschüsse zu generieren, spielte die U10 schönen Fußball.

Aber weil die Schwalben keine Torchancen heraus spielten und dementsprechend keine Tore schossen, kam es, wie es kommen musste. Frintrop spielte nach vorne und traf zum 1:0. Dies verunsicherte Schonnebeck und nun lief es nicht mehr. Nur der Torwart verhinderte weiteres. Halbzeitstand 1:0

Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete. Schonnebeck stand nur hinten drin und verteidigte Zudem komplett unorganisiert. Vollkommen verdient traf Frintrop im folgenden problemlos vier mal.

Erst jetzt legte sich ein Schalter und die Jungschwalben begannen wieder Fußball zu spielen. Plötzlich war man wieder vorne und kam so auch zu einigen Torchancen. Weiterhin blieb ein Torerfolg jedoch aus.

Trainerfazit nach dem Spiel: „Am Ende reichen 25 Minuten wirklich guter Fußball einfach nicht. Dieses Spiel kann man auch gewinnen. Aber dazu muss man einfach noch ein bisschen mehr tun. Daran werden wir arbeiten.“

Posted in U10