U11-Juniorinnen mit knapper Niederlage in Hattingen

Sportfreunde Niederwenigern F3 – SpVg Schonnebeck U11w 2:1

Mit einer knappen Niederlage, aber viel Respekt vom Gegner kehrten die U11-Mädels aus Niederwenigern zurück.

Am Samstag trafen die jüngsten Schwalben-Mädels auf einen starken Gegner aus Hattingen. In der ersten Hälfte haben die Mädchen versucht gegen die Jungs offensiv zu pressen. Dies klappte halbwegs, und man ging mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte konnten die Jungs aus Niederwenigern mit einem Sonntagsschuss auf ein 2:0 erhöhen. Davon ließen sich die Schwalben nicht abschrecken, starteten eine Aufholjagd und schossen das 1:2 kurz vor Schluss. Trotz zahlreicher Torchancen konnten sie den Rückstand dennoch nicht mehr aufholen, sich aber den Respekt des Gegners verdienen. Das Trainerteam Josy, Sophia und Emma kann dennoch stolz auf die jüngsten Schwalbenmädels sein und weiter hart am Erfolg gegen die Jungs arbeiten.