U11 – Torreigen endet mit Sieg für Gegner

SpVg Schonnebeck U11 – DJK Blau-Weiß Mintard 5:6
Im Dauerregen verloren unsere Jungschwalben mit 5:6 gegen Mintard.
Nach schlechter Anfangsphase musste man schon schnell einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen. Der aber gekonnt von einem lupenreinen Hattrick egalisiert wurde. Gegentreffer drei und vier folgten aber noch vor der Pause. Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich: Schonnebeck spielte bis zum letzten Drittel akzeptabel. Doch der letzte Pass wurde meist abgefangen und ein Gegenangriff nach dem Motto Kick and Rush wurde eingeleitet. Die Torverteilung blieb ausgeglichen und so musste man mit 5:6 den Platz verlassen.

Fazit vom Trainerteam: „Wir sind in einem laufenden Prozess. In den letzten drei Wochen konnten wir immer einen Schritt nach vorne machen. In dieser Woche haben wir einen Schritt zurück gemacht aber nur um nochmal Anlauf zu nehmen. Die Entwicklung der Spieler stimmt uns zufrieden. Das der Weg immer gerade ist sollte niemand erwarten.“

Posted in U11