U12-Junioren erfüllen Pflichtaufgabe

SpVg Schonnebeck U12-Junioren – Vogelheimer SV 5:1

Am 19. Spieltag empfingen die Schwalbenträger die Gäste aus dem Essener Norden, die Jungs vom Vogelheimer SV. Mit einem am Ende souveränen 5:1-Sieg verließen die Gastgeber am Ende den Platz.

Fehlende Konzentration und Kampfgeist sorgten dafür, dass die Schwalbenträger nur sehr schleppend ins Spiel kamen. Defizite in der Grundordnung gepaart mit etlichen Flüchtigkeitsfehlern beim Passspielen bescherte nur eine mäßige Chancenverwertung. Und somit ging es dann nur mit einem mageren 1:0 in die Halbzeit. Nach dem Wiederanpfiff standen dann die Schwalbenträger wesentlich besser sortiert auf dem Feld und versuchten ihr Spiel aufzuziehen, was auch mit zunehmender Zeit immer besser wurde. Vogelheim konzentrierte sich auf das Verteidigen und konnte das eine oder andere Mal ihre blitzschnelle Konter starten….Allerdings ohne einen erfolgreichen Abschluß.

Die Schwalben dagegen fanden zumindest beim Einnetzen ansatzweise ihren Rhythmus (45Min. = 2:0, 50 Min. = 3:0, 53 Min. = 3:0 und 58 Min. = 5:0). Was den Vogelheimer Jungs dem Spiel hinüber hinweg verwehrt wurde, fruchtete dann aber in der Schlußphase. Wieder einmal waren die Schwalben zu weit aufgerückt und die Vogelheimer nutzten ihre Gelegenheit und starteten durch und quasi mit Schlußpfiff die Kugel im Netz zum Ehrentreffer zu versenken – Endstand 5:1!

 

Posted in U12