U12 – Schützenfest im Heimspiel gegen FC Saloniki Essen

SpVg Schonnebeck – FC Saloniki Essen 12:0

Zum ersten Heimspiel der Rückrunde trumpften die Jungschwalben gehen einen in allen Belangen unterlegenen Gegner von Saloniki überzeugend auf.
Die Anfangsphase gestaltete sich leider unerwartet schleppend, zahlreiche Torchancen wurden recht leichtfertig vergeben.
Erst in der 12.Minute wurde es konsequent in einer schönen Kombination umgesetzt. Darauf folgten weitere viele Chancen in einem sehr einseitigen Spiel. Saloniki kam nur sehr selten und auch nicht wirklich gefährlich vor das  Tor der Jungschwalben. „Ab der 20. Minute rollte dann der Ball durch unsere Reihen und die Jungs haben das umgesetzt, was wir trainiert haben.“, resümierte das Trainerteam. Folgerichtig wurde das Spiel noch vor der Pause durch tolles Kombinieren und auch Einzelleistungen entschieden.
In der zweiten Spielhälfte setzten die Schonnebecker ihr Spiel fort, bestimmten das Spiel und kamen zu ihren Torerfolgen.
Dabei wurde auch wieder konsequent über die Außen gespielt und auch der Rückraum für einen geordneten Spielaufbau mit genutzt.
Letztendlich hätte das Ergebnis aufgrund der deutlichen Überlegenheit noch höher ausfallen müssen.

Das nächste zählende Pflichtspiel wird in 14 Tagen bei der ESG 99/06 sein, wo sich die Jungs dann gegen einen ganz anderen Gegner beweisen müssen.

Posted in U12