U12 überzeugt und punktet dreifach in Überruhr

SV Teutonia Überruhr – SpVg Schonnebeck U12  0:7

Am 11. Spieltag reisten die U12-Schwalbenkids zu den Nachbarn des SV Teutonia Überruhr. Stark von einigen Ausfällen betroffen, drückten die Schwalbenträger dem Spiel dennoch ihren Stempel auf und ließen von Anfang an nichts anbrennen. Auch wenn es diesmal stellenweise mit dem Spielfluss etwas haperte, konnten die Jungs in den ersten zehn Minuten mit zwei Treffern zügig in Führung gehen und letztendlich sich mit dem 3:0 in der 24. Minute das Halbzeit Ergebnis sichern.

Nach der Halbzeit folgte ein Spiel – bis auf wenigen Ausnahmen – in einer Richtung. Und zwar auf das Tor der Gastgeber. Die Jungs von Teutonia Überruhr schlugen sich tapfer und steckten nicht auf. Dennoch konnten die Jungschwalben mit den Toren in der 33. und 37. Minute, immer wieder deutliche Akzente setzen und beherrschten das Spiel. Auch wenn das Spiel drohte, einseitig zu verlaufen, wurde erfreulicherweise die Fairness über die gesamte Spielzeit von beiden Teams hochgehalten. Letztendlich machten die Schonnebecker mit dem sechsten Tor in der 45, Minute und dem 7. Tor in der 55. Minute den Deckel drauf und konnten sich drei weitere Punkte sichern.

Posted in U12