U13 betreiben Wiedergutmachung aus Hinspiel

SpVg Schonnebeck U13-Junioren – SF Niederwenigern 6:2

Nach der Niederlage im Hinspiel war ein Sieg Pflicht. Dieses Ziel konnte am Ende bejubelt werden. Die schnellen Stürmer der Sportfreunde stellten die Schonnebecker Abwehr von Beginn an vor einige Herausforderungen. Ein gelungener Angriff des Gastes führte dann auch bereits in der 6.Minute zur Führung. Die Jungschwalben zeigen sich als Mannschaft jedoch gefestigt und können auch einen Rückstand wegstecken. Der Ausgleich gelang dann auch in der 9. Minute durch einen Elfer.
Niederwenigern versuchte es immer wieder mit langen Bällen in die Spitze, während Schonnebeck es spielerisch anging.
Wiederum vom Punkt und sicher verwandelt gingen unsere Jungs Mitte der ersten Halbzeit in Führung und konnten sogar noch vor der Pause zum 3:1 nachlegen.
Gedanklich frischer waren die Sportfreunde aus der Kabine zurück gekommen und kamen noch zum Anschlusstreffer. Nach einer taktischen Umstellung der Trainer kam zusätzliche Sicherheit ins Spiel der Schwalben und die Jungs nutzten ihre Chancen und netzten im Doppelpack zum 4:2 und 5:2.
Schonnebeck ließ nun nichts mehr anbrennen und setzte in der 51. Minute den Schlusspunkt zum 6:2.

Posted in U13