U15-Juniorinnen mit Heimsieg

Spvg Schonnebeck U15-Juniorinnen – SV Rhenania Hamborn 3:1
Im vorletzten Hinrundenspiel konnten sich die Schwalbenmädels gegen einen guten Gegner aus Duisburg am heimischen Schetters Busch mit 3:1 durchsetzen. Durch gefällige Kombination und schönen Flügelläufen konnte die U15 ihren Gegner immer wieder in die eigene Hälfte drängen, und erarbeitete sich viele Chancen. In der 23. Minute durfte dann auch der Führungstreffer bejubelt werden und man ging zuversichtlich in die Halbzeit. Mit neuem Elan kamen die Schwalben dann auch wieder auf den Platz und konnten in der 36. und 38. Minute auf 3:0 erhöhen. Die Gäste aus Hamborn konnten mit einige Kontern den Sieg der U15 nicht gefährden, erzielten aber dennoch in der Schlussphase noch Tor zum Endstand von 3:1. Mit diesem Sieg hat sich die Mannschaft im oberen Tabellenbereich festgesetzt und hofft nun auf einen erneuten Sieg im letzten Spiel am 15.12. „Ich bin mächtig stolz auf die Mädels, dass sie sich so toll entwickeln und immer mehr zu einer Einheit werden“ resümierte dann auch Trainer Mikel Manzke nach dem Spiel. Stolz konnte das Trainergespann Manzke / Höhne / Tiedtke auch auf die Umsetzung der erlernten Spielzüge sein, an denen man die hohe Trainingsbereitschaft der Jungschwalben am besten ablesen lässt.