U15 Juniorinnen mit Niederlage in Rhede

Spvg. Schonnebeck U15 Juniorinnen vs. DJK Rhede U15 Juniorinnen  1:3

Am Wochenende wollten die Schwalben vor dem Pokalspiel gegen Adler Frintrop nochmal ihren Status Quo abfragen, und so fuhr man etwas Ersatz geschwächt nach Rhede und teste mehre Positionswechsel aus. Zu Beginn der Partie fand man keinen Zugriff auf den Gegner und arbeitete zwar ordentlich nach vorne, allerdings mangelte es an der Rückwärtsarbeit. Rhede konnte so mit 2:0 in Führung gehen. Nach der Halbzeit nahmen die Schwalben die Zweikämpfe besser an, ließen den Ball besser laufen und kombinierten sich auch vielfach schön nach vorne und erzielten den verdienten Anschlusstreffer. Eine noch offensiver Ausrichtung ließ aber dem Gegner immer die Möglichkeit einen Konter zu setzen. Man war zwar dem 2:2 näher als der Gastgeber dem 3:1, doch wollte der Treffer nicht fallen und so konnte Rhede mit dem Schlusspfiff noch das Tor erzielen und gewann das Spiel. Trotz der Niederlage schaut Trainer Mikel Manzke positiv auf das wichtige Pokalspiel am Dienstag: „Wir haben uns als Underdog gut geschlagen und auch erfolgreich neue Positionswechsel durchgeführt, die uns am Dienstag gegen den Favoriten aus Frintrop helfen werden.Vielen Dank an unsere Freunde aus Rhede für das ausgeglichene Spiel.“ Wenn es den Mädels gelingt an die zweite Halbzeit anzuknüpfen, kann man auch Adler schlagen. Wir drücken die Daumen.