U15-Juniorinnen überzeugt nach Startschwierigkeiten

FC Saloniki Essen U15-Juniorinnen vs Spvg. Schonnebeck U15-Juniorinnen 0:4
Am Samstag gewannen die Schonnebecker Schwalben beim FC Saloniki trotz anfänglicher Probleme im Spielaufbau und im Abschluss. Viele Laufwege stimmten nicht, der Torabschluss wurde trotz vieler Chancen und einer Vielzahl von Torschüssen nicht konsequent durchgezogen. Man ging zwar früh in Führung und hatte das Spiel permanent im Griff, es fehlte aber die Selbstsicherheit und Abstimmung, die noch vor den Ferien herrschte. In der zweiten Hälfte kam dann langsam so etwas wie fußballerische Klasse ins Spiel und die SpVg konnte auf 0:4 erhöhen. So blickte Trainer Mikel Manzke nicht ganz so skeptisch auf das Spiel. „Wir haben gewonnen und einige Tore erzielt. Allerdings konnte die Leistung der Mannschaft nicht vollends überzeugen und müssen uns bis zum Pokalfinale noch deutlich steigern“ resümierte der Trainer. „Ich freue mich aber wieder 2 neue Schwalben begrüßen zu dürfen, die heute ihr aller erstes Meisterschaftsspiel sehr ordentlich gespielt haben“. In Hinblick auf die Sichtungswoche bei der SpVg Schonnebeck ein gutes Zeichen für alle Mädels, die Bock auf Fußball haben und gerne in ein familiäres Umfeld mit viel Spaß kommen wollen.