U15 – Juniorinnen zum Abschluß mit Kantersieg

TV Jahn Hiesfeld vs Spvg Schonnebeck U15-Juniorinnen 0:5
Im letzten Hinrundenspiel zeigten die Schwalbenmädels, was sie alles im letzten halben Jahr gelernt haben. Mit einem 0:5 konnte die U15 – Mädchen zufrieden nach Hause an den Schettersbusch reisen, nachdem sie mit einem gefälligen Fußball zuvor überzeugten. Eine super Einstellung, gutes Pressing, nötiger Körpereinsatz und schöne Spielzüge ließen die Herzen der mitgereisten Fans bei eisigen Temperaturen und leichtem Schneefall erwärmen. Es dauerte zwar bis zur 28. Minute bevor das überfällige erste Tor fiel, aber dann lief der Ball bei den Schonnebeckerinnen schön in den eigenen Reihen. Mit dem Halbzeitpfiff konnten die Mädels mit einem Sonntagsschuß aus der zweiten Reihe auf 0:2 erhöhen. In der zweiten Halbzeit nahm die Schlagzahl der Angriffe und Abschlüsse zu und man konnte noch 3 Treffer erzielen. Es fehlte leider noch ein Treffer um auf dem 3. Tabellenplatz zu überwintern, trotzdem zeigte sich Trainer Mikel Manzke nach dem Spiel sehr zufrieden: „Die Mädels haben heute begeisterten Fußball gespielt, auch wenn es immer noch am Abschluß hapert, können wir sehr zufrieden mit der Hinrunde sein.“ Das Trainerteam Manzke / Höhne / Tiedtke wünscht sich in der Rückrunde weiterhin begeisterten Fußball, und viel Spaß mit der Mannschaft und hoffentlich den ein oder anderen Sieg mehr. Die Mannschaft ist auf dem besten Wege diese Wünsche auch zu erfüllen.