U15 – Mädels im Finale der Essener Hallenkreismeisterschaft

Am Sonntag reisten die Mädels vom Schettersbusch nach Frohnhausen, um sich für das Finale der Essener Hallenkreismeisterschaft am 13.01.2019 zu qualifizieren. Mit einem 4:0 konnte das erste Spiel gegen Teutonia Überruhr gewonnen werden, und auch im zweiten Gruppenspiel konnte die Mannschaft mit einem 3:0 gegen SUS Niederbonsfeld II überzeugen. Im letzten Spiel traf man dann auf die ebenfalls ungeschlagenen Sportfreunde 07. Da aber die Rüttenscheider ein Tor mehr geschossen haben, mussten die Schwalben gewinnen, um sich direkt zu qualifizieren. Die U15 erkämpfte sich auch ein 2:0 Vorsprung, verlor aber in den letzten 4 Minuten etwas den Faden und Sportfreunde 07 glich kurz vor Schluss aus. Somit war man auf Schützenhilfe der anderen Mannschaften angewiesen. Am Ende reichte es dennoch, und die Schwalbenmädels zogen als bester Gruppenzweiter in das Finale ein, und treffen nun auf die Gruppenersten TuS Holsterhausen, Rot Weiß Essen und Sportfreunde 07. Wir wünschen der Mannschaft im Januar alles Gute und holt den Cup nach Schonnebeck.