U16-Juniorinnen – 4:0-Sieg bei Fuhlenbrock

BW Fuhlenbrock – SpVg Schonnebeck U16 0:4

Und auch im vierten Saisonspiel ließen die U16-Mädels nichts anbrennen.
Dass das Team aus Bottrop im Altersdurchschnitt mehr als 2 Jahre älter war, sah man wieder einmal nur körperlich. Spielerisch waren es die Schonnebeckerinnen, welche sicher aus der Abwehr heraus über die Sechser bis hin zu den schnellen Außen kombinierten und somit Ball und Gegner laufen ließen.

Für zwei Mädels der grün-weißen sicherlich ein besonderes Duell, spielten sie doch letzte Saison noch für die Blauen.

Nun erwarten die Schwalbenkicker in den nächsten zwei Wochen noch zwei Heimspiele gegen DJK Adler Union Frintrop und Sportfreunde 07. Gewinnt man eine dieser beiden Partien, dürfte an dem Aufstieg nicht mehr viel zu rütteln sein.

Trainerin Jessica Ewers: „Für mich ein Déjà-vu, denn auch vor ca. 5 Jahren bin ich mit meiner damaligen U15-Mädchenmannschaft in die U17-Leistungsklasse und anschließend sogar in die Niederrheinliga aufgestiegen. Mein jetziges Team hat auf jeden Fall das Potential, dies zu wiederholen und mit der Spielvereinigung erneut einen Niederrheinligisten im Jugendbereich zu stellen.“