U17 erreichen Viertelfinale

Am heutigen Sonntagmorgen konnten unsere Jungschwalben sich im Achtelfinalspiel der Bewerbungsphase für die Niederrheinliga mit 2:0 durchsetzen.

In einem guten Spiel konnten unsere Jungs sich bis zur Halbzeit einige Torchancen heraus spielen. Leider fehlte im Abschluss immer wieder das Quäntchen Glück. Nach der Pause dauerte es nur fünf Minuten bis nach einer Ecke das 1:0 fiel. In der 57. Spielminute sorgten unsere Jungschwalben dann für die Entscheidung. Nach einem super Angriff über die rechte Aussenbahn netzte die Tönnies/Rosenberg-Elf zum 2:0 Endstand.

Im Großen und Ganzen war es eine durchweg gute Leistung der Schonnebecker Elf, über die vollen 80 Spielminuten waren die Jungschwalben spielbestimmend und ziehen verdient in die nächste Runde ein.

Am kommenden Mittwoch geht es für die U17 zum VfL Rhede. Anstoß des Viertelfinalspiels im BESAGROUP – Sportpark Stadion ist um 19:30 Uhr.