U17 II – Dritter Sieg im dritten Spiel

SpVg Schonnebeck U17 II – DJK Dellwig 8:2

Mit einem Start nach Maß begannen die Schwalbenträger und gingen direkt mit dem ersten Angriff in der ersten Spielminute mit 1:0 in Führung.
Grundsätzlich hatten die Jungs das Spiel im Griff, jedoch schaltete der Gegner nach einem Standart der Schwalbenträger in der 4. Minute schnell um und schloss den Konter zum 1:1 ab.
Hierbei half auch noch ein individueller Fehler in der Hintermannschaft.
Die SVS bewies nach diesem Ausgleich eine tolle Moral, spielte weiter gut nach vorne und erhöhte durch einen Doppelschlag auf 3:1!
Kurz vor der Halbzeit konterte der Gegner die hoch stehende Hintermannschaft der Platzherren erneut gut aus, verkürzte zum 3:2 und kam wie aus dem Nichts wieder zurück ins Spiel!

In der Halbzeitpause erholten sich die Schwalbenträger gut von diesem Schock und spielten eine souveräne 2. Hälfte runter, in der weitere fünf Tore erzielt wurden.

Insgesamt war es ein auch in der Höhe völlig verdienter Sieg für die Schwalbenträger!
Am nächsten Sonntag sind die Jungschwalben bei der Erstvertretung der SpVgg Steele zu Gast, wo man vermutlich auf einen starken Gegner trifft, der ebenfalls noch ohne Punktverlust ist.