U17 II – Neu formierte Truppe mit Auftaktsieg

SpVg Schonnebeck U17 II – AL-ARZ Libanon 3:1

Am Sonntagmorgen empfingen die Schwalbenträger zum Saisonauftakt den Gast von AL-ARZ Libanon am Schetters Busch.

Die frühe Anstoßzeit lag den meisten Spielern noch sichtlich in den Knochen, trotzdem erwischten die Schwalbenträger gegen einen in der ersten Halbzeit überforderten Gast einen guten Start. Sie erspielten sich im Minutentakt hochkarätige Chancen, nur die Verwertung war mangelhaft.

In der 30. Minute platze dann endlich der Knoten. Ein überaus sehenswerter Freistoß nahe der Strafraumgrenze brachte die Jungschwalben in Front! Insgesamt war es eine ansprechende erste Halbzeit, das Ergebnis hätte lediglich deutlich höher ausfallen müssen!

Direkt nach der Halbzeit, in der 41. Minute, bejubelten die Schonnebecker nach einem clever gespielten Pass in die Tiefe das 2:0! Danach verflachte das Spiel und bei den Schwalbenträgern schlichen sich ein ums andere Mal leichte Flüchtigkeitsfehler ein. So holte man den Gast unnötig wieder ins Spiel zurück und die Folge war das 2:1 für AL-ARZ Libanon!

Danach zeigten die Schwalbenträger eine gute Moral und erhöhten kurz vor dem Abpfiff auf3:1!

„Die drei Punkte zum Auftakt waren sehr wichtig,“ freute sich Trainer Dirk Müller nach dem Spiel über den gelungenen Auftakt.

Nun geht aber der Focus auf den nächsten Sonntag, wo man (wieder um 09:15 Uhr!!!)  zu Gast bei SGS Schönebeck ist!