U17 – Spitzenspiel endet mit Sieg für Jungschwalben

SpVg Schonnebeck U17 – SGS Essen 4:1

Es war das erwartet schwere Spiel! Schon am dritten Spieltag war erneut ein Mitfavorit um die Meisterschaft zu Gast am heimischen Schetters Busch!
SGS attackierte spät und die SVS spielte mit viel zu wenig Bewegung in den Zwischenräumen, folglich kam es zu oft zu vielen Fehlpässen, die den Konter für die Gäste einleiteten. Vergleicht man über das gesamte Spiel mal die frische der Heimmannschaft mit der Akkuleistung unserer geliebten Smartphones und Controller diverser Spielkonsolen, dann hätte man heute bei einigen Spielern relativ früh schon die Warnung erhalten, „Akku fast leer“! Ohne Laufbereitschaft und Spielwitz ist es schwer gegen einen tiefer spielenden Gegner zu Chancen zu kommen! Der Vorteil, der den Jungschwalben in die Karten spielte und eigentlich den Druck zum Gegner brachte, war ein Torwartfehler, den ein SVS-Stürmer durch gute Antizipation gnadenlos ausnutzte und schon in der 2. Minute zum 1:0 einnetzte! Beim 2:0 war es in 25.min erneut der gleiche Angreifer, der zur richtigen Zeit am richtigen Ort war! Einen Abpraller, welchen der Torwart und die Abwehr nicht final klären konnten, führte zur 2:0 Halbzeitführung!
Die Halbzeit sollte dazu dienen über das Schnellladeakku wieder zu Kräften zu kommen! Wichtige Impluse wurden seitens des Trainerteams an die Mannschaft übergeben!

Hoffnung auf Besserung blühte auf, nach dem das 3:0 so herausgespielte wurde, wie es sich das Trainerteam wünschte! Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff sahen die Zuschauer einen genialen Ball in die Schnittstelle, und wieder einmal war es der besagte Jungschwalben-Stürmer, welcher den richtigen Laufweg hatte und zum 3:0 einschob! Es war sein zweiter Dreierpack binnen 2 Wochen!!! Nur fünf Minuten später nutzte die SGS durch einen Deckungsfehler die Chance und erzielte den Anschlusstreffer zum 3:1! Das Spiel gestaltete sich nun wieder sehr zäh, wenig flexibel, nicht abschlussorientiert! Den Deckel final draufsetzen konnte man leider erst in der 79.min!

Fazit der Trainer: „In der nächsten Woche müssen die Akkus der Spieler wieder aufgeladen sein, und alle PS auf den Platz gebracht werden! Heute hat eine schwächere Vorstellung gereicht, doch gibt es auch Tage da wird dieses Verhalten bestraft! Auf diesen Tag wollen wir nicht warten!“

Posted in U17