U17-Juniorinnen – Erfolgreicher Test in Bochum

SV Höntrop – SpVg Schonnebeck U17-Juniorinnen 0:3

Ein Testspiel in Bochum-Wattenscheid konnten die U17-Juniorinnen erfolgreich gestalten.

Zum Testspiel in Höntrop mussten die U17 Schwalben Verletzungs- und krankheitsbedingt auf einige Spielerinnen verzichten. Dies sollte aber eben nicht als Ausrede im Vorfeld gelten und es wurde eine – in der Startelf – umgestellte Mannschaft auf zwar ungeliebtes, aber heute akzeptiertes 9er-Feld geschickt.
Von Beginn an wurde der Gegner früh angelaufen und unter Druck gesetzt und endlich konnten die Jungschwalben mal früh, durch einen sehenswerten Treffer in Führung gehen.
Im weiteren Verlauf waren die Kräfte und Spielverhältnisse klar zugunsten der Schonnebecker Mädchen ausgelegt, jedoch verstand es der Gastgeber immer wieder mal offensiv Nadelstiche zu setzen, die aber keine wirkliche Torchance erzeugten.
Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte wurden immer wieder schöne Kombinationen der Schonnebecker gespielt, allerdings ohne weiteren Torerfolg.
Also ging es mit der knappen 1:0-Führung in die Halbzeitpause.

Zum Anpfiff der zweiten Hälfte waren die Schonnebecker Mädchen wieder auf den Punkt hellwach und konnten sich kurz nach Wiederanpfiff mit dem 2:0 durch einen tollen Lupfer über den Torwart belohnen.
Das Spiel lief weiterhin nur in Richtung des Höntroper Tores und nach einer von vielen Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte und einer tollen Hereingabe konnten die Jungschwalben-Mädels auf das Endergebnis von 3:0 erhöhen.
Weitere Großchancen blieben auf Schwalbenseite ungenutzt, aber vielleicht hat man sich die Verwertung auch nur für das nächste Spiel aufbewahrt.
Unter dem Strich ein toller Test mit einer immensen Leistungssteigerung gegenüber dem letzten 3:0 Heimerfolg.
Das Trainerteam Hendricks/Maus zog als Fazit aus der Partie, dass auch Spielerinnen die heute getestet wurden auf verschiedenen Position ihre Aufgaben zu 100% erfüllt haben und somit weitere Optionen für zukünftige Aufgaben sind.
Ebenso haben die Jungschwalben – insbesondere im gesamten Verbund Defensiv sowie Offensiv – im spielerischen Bereich ihr potential gezeigt, welches am besten und gerne so konserviert werden darf.