U17-Juniorinnen – Niederlage gegen Dinslaken

SpVg Schonnebeck U17-Juniorinnen – SuS Dinslaken 0:3

Von vielen Verletzungen und krankheitsbedingten Absagen geplagt, erwarteten die U17-Juniorinnen SuS Dinslaken.

Nach recht gutem Beginn verflachte das Spiel der Jungschwalben-Mädels und es gab aufgrund von Abstimmungsproblemen zwischen den Mannschaftsteilen keine wirkliche Entlastung der Abwehr. So mussten die Schonnebeckerinnen kurz vor der Halbzeit das 0:1 hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit ein ähnlicher Spielverlauf: Trotz Umstellungen im Team gab es keine bis kaum Entlastung in der Abwehr. Schnelle Ballverluste waren daher im Überfluss zu beobachten, wodurch kein flüssiges Kombinationsspiel entstehen konnte.

So kam es wie es kommen musste und auch dem Spielverlauf entsprach, dass der Gast aus Dinslaken mit den Toren zum 0:2 und 0:3 dem Spielverlauf entsprechend auch in der Höhe erzielen konnte.

Der Blick geht nun auf die weiteren Aufgaben in denen die U17-Juniorinnen weiter Arbeiten und den Neuzugängen entsprechend Spielpraxis bieten werden.