U17 Juniorinnen verlieren gegen klassenhöheren Gegner aus Gennebreck

Spvg. Schonnebeck U17 Juniorinnen -VFL Gennebreck U17 Juniorinnen 0:6

 

 

Zur Überbrückung der spielfreien Zeit wollte sich die U17 mit dem klassenhöheren Gegner aus Gennebreck messen.

Ein Test, der auch dazu angedacht war das die Schwalben – Defensive mal unter Druck kommt.
Mit Spielbeginn war dann auch schnell erkennbar das der Gast nicht umsonst in der LK spielt, und brachte die Schonnebecker Mädchen durch gutes Kombinationsspiel und Bälle in die Schnittstellen gehörig unter Druck.
Bis zur 20 Minute könnten aber auch die U17 Mädchen aus Schonnebeck gute Angriffe gestalten und bewegten sich durchaus auf Augenhöhe. Letztlich konnte Gennebreck aber eine der Chancen nutzen und ging in Führung .
Bis zur Halbzeitpause lagen die Schwalben wegen individueller Fehler und Unachtsamkeit dann mit 0:5 zurück

Ein paar Umstellungen um dem Testspiel gerecht zu werden führten dann in Halbzeit 2 zu etwas mehr defensiver Stabilität bei den Schwalben , brachte jedoch kaum noch offensive Entlastung. Letztlich konnte der Gast aus Gennebreck noch den 0:6 Endstand erzielen . Im Ergebnis zu hoch aber nicht unverdient, da der Gast konsequent die kleinen Nachlässigkeiten in der Schonnebecker Defensive ausnutzen konnte. Aber trotz der deutlichen Niederlage eine gute Leistung der Schwalben Mädchen. Am kommenden Samstag dann ein Testspiel gegen die Damen bevor es danach im Meisterschaftsbetrieb weitergeht.